Meet the new Taylor Grand Pacific

Veröffentlicht am 22. August 2019

Meet the new Taylor Grand Pacific

Einen neuen Klang formen

Die neue "Grand Pacific" Korpusform, eine rundschultrige Dreadnought, eröffnet ein ganz neues Taylor-Klangaroma: einen warmen, eingespielten Sound, bei dem sich die Töne überlappen und sanft miteinander verschmelzen. Die Grand Pacific ist ein ansprechendes Gegenstück zur Grand Auditorium und bringt eine vergleichbare Vielseitigkeit als Allzweck-Arbeitspferd mit. Doch mit dem auf ihr Korpusdesign zugeschnittenen V-Class-Bracing entsteht eine völlig andere Klangpersönlichkeit, die Spielern gefallen wird, die sich zu einem traditionelleren Akustiksound hingezogen fühlen.

Neues Modell 317e

Zusammen mit der Sitka-Fichten-Decke, dem Grand-Pacific-Korpus und dem V-Class-Bracing ist die 317e eine unglaublich dynamische und vielseitige Gitarre. Die Spieler können alle Grundeigenschaften einer V-Class erwarten (Power, Projektion, Sustain, einheitlicher klanglicher Output über das gesamte tonale Spektrum, ansprechende Intonation), und dazu eine eingespielt klingende Wärme, welche der Anpassung des Bracings an die Korpusdimensionen zu verdanken ist. "Man kann so viel mit dieser Gitarre machen", sagt Andy Powers von Taylor Guitars. "Man kann sie auf eine Open-Mike-Night mitnehmen, auf Club-Abende und Bargigs, zum Spielen an der Strassenecke oder auch zusammen mit Freunden."